Trauigkeit

Zurück

                                    

Es ist die Traurigkeit die sich breit macht im meinem Herzen

der Schmerz der sich Wege durch meinen Körper bahnt

ist das Liebe dass die Augen Tränen tragen dass die Seele bedeckt von

Schlägen aller Art

meine Füsse sie schmerzen

meine Hände sie sind kalt

mein Rücken scheint zu brechen von all der Seelischen

Qual

ich Schrei doch niemand der mich hört vermag mich zu verstehen niemand nimmt

Notiz von mir

doch selbst wenn jemand mich beiseite nimmt

tröstend den Arm um mich legt ist es doch nichts anderes als

blosse Heuchelei

denn niemand ist in der Lage mir zu helfen ausser Ich selbst helfe Mir

Zur Zeit scheine ich zu zerbrechen mein Leben ein Gewirr aus Schmerzen ...Enttäuschungen und Tränen allein das fühle ich Mich

möge doch die dunkle Erde sich wie eine Decke über mich legen

dann habe ich Ruhe ...Frieden ....meine Träume fliegen

ich sehe Bilder farbenfroh wie ein Regenbogen von einem Leben danach

ach wäre ich tot...dann würde ich Leben denn in diesem Leben zerbreche ich langsam

verliere meine Kraft



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!